Sommer Frische Kunst

Art moves Mountains – Am 22. Juli startet das sommer.frische.kunst Festival in Bad Gastein

Wie unaufhörlicher Beifall schallt das Tosen des Wasserfalls in Bad Gastein durch die Gassen. Wer einmal hier war, der weiß, dass es viel zu bewundern gibt. Architektur und Natur meinen es gut mit dem traditionsreichen Ort im Salzburger Land. Ein Platz, der über Jahrhunderte Künstler und Gutbetuchte anzog, vermag das bis heute. Nur die Form hat sich geändert. Seit 2010 findet im Sommer das Kunstfestival sommer.frische.Kunst statt. Am 22. Juli wird es zum zehnten Mal eröffnet. 

„In keinem anderen Ort in den Alpen wird das Lebensgefühl derer, die nach dem Wesentlichen, nach Entschleunigung und ganz viel Abenteuer suchen, so authentisch und faszinierend gelebt. Absolut surreal und einzigartig zu jeder Jahreszeit, werden in Bad Gastein mutig Gegenwart und Vergangenheit, Zeitgenössisches und Traditionelles kunstvoll miteinander verknüpft.“ (Flyer sommer.frische.Kunst 2021)

Wenn am Donnerstag, dem 22. Juli zum zehnten Mal das sommer.frische.Kunst-Festival eröffnet wird, warten auf die Besucher Bad Gasteins viele spannende Veranstaltungen von Vernissagen bis Theateraufführungen. Organisiert werden die sommer.frische.Kunst-Tage durch Festival-Initiatorin Andrea von Goetz, unterstützt durch Freunde, Bad Gasteiner Hoteliers und Unternehmer und andere Verantwortliche.

Kraftwerk unterhalb des Wasserfalls in Bad Gastein
Kraftwerk unterhalb des Wasserfalls in Bad Gastein

Eröffnungswochenende 22. -25. Juli mit „Jedermann“ Lars Eidinger und Philipp Hochmair als „Werther“

Am Eröffnungswochenende startet der sommer.frische.Kunst-Sommer mit Ausstellungen im Kraftwerk am Wasserfall und Skulpturen im öffentlichen Raum. Die Kaiser-Wilhelm-Promenade wird am Freitag, dem 23. Juli ab 19.00 Uhr zur Kunstmeile. Vier Solo Shows sollen die Bad Gasteiner und ihre Gäste vom Kunstfieber erfassen.

Wer sich nicht von jungen Neuentdeckungen verleiten lässt, den locken vielleicht die „großen“ Namen. Mit besonderer Spannung wird Lars Eidinger erwartet, der eigene Fotografien und Videoarbeiten präsentiert. Durch seine Rolle als neuer „Jedermann“ in Salzburg (er löst Peter Lohmeyer ab), wird ihm gewiss eine besondere Aufmerksamkeit zuteil.

Katharina Arndt, Künstlerin aus Berlin, zeigt im Haus Mimi an der Kaiserpromenade die Einzelausstellung „private BEACH”. Ihre Arbeit ist durch die Beobachtung des digitalen Kommunikationsverhaltens und das Sichtbarmachen von Ästhetiken des Massenkonsums im digitalen Zeitalter geprägt.

Wer das Glück hatte, sich rechtzeitig eine Karte zu sichern, auf den wartet am Samstagabend Schauspieler Philipp Hochmair in Schillers Werther. Der österreichische Schauspieler ist aus der Serie „Die Vorstadtweiber“ oder TV-Produktionen wie „Ein Dorf wehrt sich“ bekannt.

Blick zur Kaiser Wilhelm Promenade Bad Gastein
Blick zur Kaiser Wilhelm Promenade Bad Gastein

Insgesamt werden an sommer.frische.Kunst 2021 zweiundzwanzig Künstlerinnen und Künstler teilnehmen.

Künstler und Künstlerinnen bei sommer.frische.Kunst

Lars Eidinger, Louisa Clement, Anselm Reyle und Upcoming Artists, wie Charlott Cobler, Ariel Reichman, Lukas Glinkowski

Mehr Informationen unter → artbadgastein.com und gastein.com/events/sommer/sommerfrischekunst/

sommer.frische.Kunst endet am 20. September 2021.

Hotels

Natürlich gibt es viele schöne Hotels in Gastein. Ich habe die herausgesucht, die ich selbst bereits besucht und vorgestellt habe. – Tipp: wer in Bad Gastein nichts passendes findet, weicht aus auf Bad Hofgastein oder das beschauliche Dorfgastein.

 

Teile diesen Beitrag
Charis
Follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.